Hype Enforcement Agency


info no. 563 // influenced by influencer

influenza oder inflünzer, wie auch immer. dummgrinsende werbelitfassäulen, die fürs duckface auch noch geld bekommen. nun könnte man meinen, das ist der neid.

nein, das ist einfach der hass auf jeden hype. und wenn ungelernte deppen auf instagram mit fotos geld verdienen und da immer mehr deppen werden, dann ist das scheiße.

bin ich froh nicht auf instagram zu sein. werberesistent bin ich sowieso.auch als mitglied der werberelevanten zielgruppe, lass ich mich nicht beeinflussen, schon gar nicht von solchen deppen.

früher dachte ich scooter mit hyper hyper wäre dumm, okay denke ich auch noch, nur irgendwie wird die welt um mich herum immer dümmer. schade eigentlich.

so schlau scheinen die aber auch nicht zu sein, manchmal vergessen sie auch den hinweis auf ihre werbung. twitter eignet sich auch weniger für diese influencer, da dort der text nicht so lang sein kann.


info no. 562 // alexa, sitz, platz, furz!

am wochenende durfte ich das erlebnis von alexa, amazons abhörwanze im wohnzimmer, erfahren.

mutter: alexa, leiser
kind: alexa, spiel kinderlieder
kind: alexa, lauter
mutter: alexa, leiser

etwas später:
mutter: das hält man ja nicht mehr aus:
alexa, spiel popmusik
usw.

ich war kurz davor alexa den rumliegenden beats-kopfhörer aufzusetzen und musik aufzudrehen. scheiterte aber daran, dass mein iphone 7 keine kopfhörerklinke mehr hat.

die zunkunft ist grausam.


info no. 561 // agile evangelist

der nächste bullshit rollt an. luther hat im lutherjahr wieder einmal vorbeigeschaut und hat den agile catholic abgelöst oder so ähnlich. dazu hat er ein paar krude thesen an die powerpoints dieser welt geknallt und zug von chefetage zu chefetage.

grausam, dass es immer wieder neuen schwachsinn gibt, der mit englischen begriffen nicht besser wird.

und wieder einmal muss sich das motivierte, arbeitende volk mit einem neuen spinner im unternehmen auseinandersetzen. begeistert ist nur der agile protestant selbst und die chefetage, die die sprechblasen gerne hört. von der basis kommt ja schon lange nichts mehr oben an.

transparent, feuer in allen töpfen, ein mediator, progblemlöser und ein troublemaker oder ach was auch immer. studiert und viele bücher gelesen, das qualifiziert. dieses ganze consultingwesen ist eine echte pest geworden und das schon lange. nur diese agilen typen sind neu. muss wohl jetzt als buzzword in jeder bewerbung stehen: bewerbung als agiler toilettenputzer

das blöde ist ja nur, dass in den chefetagen alle auf diese doofen consulter abfahren. die können sich so gut selbst vermarkten. ab einer bestimmten unternehmensgröße kommen sie von ganz alleine auf die geschäftsführer zu. haben sie sich erst einmal nicht erfolgreich abwimmeln lassen ist das unternehmen schon fast verloren. nistet sich der berater dann auch noch längerfristig ein, dann ist es zu spät. psychogeschwafel verbunden mit mehr leistungsdruck zieht ein und die mitarbeiter stöhnen auf.

alles wird vom agilen evangelisten und consulter als erfolgt gefeiert… danke auch!


info no. 560 // feat. airplay charts

ich frage mich wie das live funktionieren soll? im radio rds läuft dann immer durch: blabla feat. sonstwer. ach kommt doch alles vom band? david guetta spielt nicht wirklich live? könnte sogar sein. überprüfen kann man es nicht.

hier einige beispiele aus den airplay charts:

Clean Bandit feat. Sean Paul & Anne-Marie
Robin Schulz & David Guetta feat. Cheat Codes
DJ Snake feat. Justin Bieber
Sean Paul feat. Dua Lipa
Rae Sremmurd feat. Gucci Mane
Jaehn, Felix feat. ALMA

erinnert mich an schokolade. da fiel denen auch keine neue geschmacksrichtung ausßer zartbitter, chili, knoblauch.

vor allem klingt irgendwie alles gleich. das unsere deutschen stars alle untereinander austauschbar sind stellt man schnell fest, wenn man eine playlist mit olly murks, mark förster hört.

was aber noch mehr auffällt: die unbekannten songs in den airplay charts. da sind tatsächlich 100 lieder drin. im norden auf ndr2, ffn, antenne niedersachsen, radio hamburg beschränkt sich die songauswahl aber gefühlt nur auf 20 songs. die sender sind auch untereinander austauschbar. im westen bei 1live und im süden bei swr3 sieht das schon anders aus. aber auch dort wiederholt sich irgendwie alles. vielfallt angepriesen aber nicht gespielt…

da lobe ich mir als einzige sendung plan b auf 1live, da hat man wenigstens öfter abwechslung.