info no. 458 // wir sind literaturnobelpreisträger


diese gewagte these vertrag claus kleber gestern im heute journal. herta müller war der auslöser. dann folgte eine probe, aus einer ihrer bücher. so sinngemäß: „ich kämmte mir mit der zahnbürste die haare und putzte mir mit den schwamm die zähne.“

das ist ja schön, dass sie das macht, denn mundhygiene ist ja auch wichtig. nur, warum man für so etwas einen nobelpreis erhält bleibt mir wohl verborgen. dafür bin ich wohl nicht gebildet genug. aber dafür ist das der stoff, aus dem die deutschstunden sind. bevor die müller kommt, dann lieber der kafka.

da wir ja auch papst sind, kann man nur sagen, beide, papst und müller sind nicht in deutschland geboren, wir können also wirklich nichts dafür.

hype enforcement agency

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.