GoPro Studio in einen anderen Ordner installieren


Wir alle kennen das Problem, entweder ist unsere Systempartition oder die SSD zu klein oder unsere Strukturen für Programme sehen einfach keine Installationen auf Laufwerk C: vor.

GoPro Studio ist da leider ein Programm, dass sich nur in den Ordnern C:Program FilesGoPro und C:Program Files (x86)GoPro installieren lässt. Es ist dann auch wirklich in beiden Ordnern vorhanden. Wie wird man diesen Umstand wieder los.

Eine direkte Installation ist nicht möglich, daher einmal in den sauren Apfel beißen und die Installation auf C: vornehmen. Hier ist eine Anleitung, wie man dies mit Windows umgehen kann.

Arbeitsschritte:

1. Installation vornehmen

2. „Services.msc“ aufrufen und den GoPro Device Manager deaktivieren, ansonsten geht Schritt 3 nicht vollständig.

3. Verschieben der Ordner [i]C:Program FilesGoPro[/i] und [i]C:Program Files (x86)GoPro[/i] mittels Ausschneiden und Einfügen, dazu werden Administratorrechte benötigt.

Achtung: Nicht in den gleichen Ordner verschieben, es werden 2 Ordner benötigt.

4. Öffnen der Dosbox CMD.EXE mit Rechtsklick als Administrator ausführen, um einen Symbollink zu erstellen.

5. Befehl eingeben:
[i]MKLINK C:Program Files GoPro neuer Speicherort (z.B. D:GoProGoPro) /D [/i]

und

[i]MKLINK C:Program Files (x86)GoPro neuer Speicherort (z.B. D:GoProGoPro (x86) /D [/i]

Achtung, dazu dürfen die Ordner unter [i]C:Program FilesGoPro[/i] und [i]C:Program Files (x86)GoPro[/i] nicht mehr existieren.

6. Nun kann man GoPro Studio nutzen, ohne die Programmverknüpfungen auf dem Desktop zu ändern.

Kleiner Hinweis zum Schluß: Um Zeitrafferaufnahmen zu konvertieren muss man GoPro Studio als Administrator ausführen. Auch das bleibt wohl der merkwürdigen Programmierung des Herstellers geschuldet.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.