Gaststättengewerbe in der selbstgemachten Krise


Für das abgelaufene Jahr 2004 meldet das statistische Bundesamt einen Umsatzrückgang von rund 3 %. Allen Ortens klagen die Wirte, dass die Gäste ausbleiben und der Umsatz schrumpft. Selbst schuld oder?

Ein Abend in der Pizzeria mit drei Personen macht 35 Euro, und das ist noch günstig, meist geht es nicht unter 50 Euro. Wie das kommt? Die meisten Gaststätten und Restaurants haben bei der Euro-Umstellung deftig draufgeschlagen.

– Kostete eine Pizza vorher 10 bis 15 DM zahlt man nun 9 bis 13 Euro.

– Ein Bier kostet mittlerweile 2,50 Euro, zuvor konnte man den Gerstensaft für 3 DM bekommen. (Eine Maß Bier für 7,80 Euro, wer trinkt da noch?)

– Ein Rostbraten kostet mittlerweile 15 Euro wo man zuvor mit 20 DM auskam.

Und dann wundern sich die Herren Wirte warum niemand mehr bei Ihnen Essen geht?

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.