info no. 334 // auffällige bewerbung


es ist soweit! bewerbungen müssen hip sein, sonst wird das nix mit dem job. die innovativste und kreativste gewinnt. fast erinnern moderne bewerbungsmappen an kleine powerpoints von marketingstrategen. tja eben eine werbemappe, mehr nicht. die ware, die angeboten wird, ist man selbst.

um sich abzugrenzen wird empfohlen schwarz-weiß-fotos zu verwenden. klasse da liegt nun meine bewerbung mit all den anderen abgegrenzten auf dem haufen mit den schwarz-weiß-fotos.

man ist das eine scheiße geworden. damals mit schreibmaschine war es zwar auch nicht besser, doch hatte man da wenigstens nichts mit dünnbräsigem design zu tun.

[url=http://www.eraser.org]hype enforcement agency[/url]

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.